Linz

Frauen

In der Bibel begegnen wir in vielen Begebenheiten Frauen, deren Einfluss die Geschichte verändert hat — Frauen,  die vor unserer Zeit ihr Leben gemeistert haben und über sich selbst hinausgewachsen sind.

Aus ihren Erfahrungen können wir lernen, aber auch Hoffnung und Trost erhalten. Gott hat jede einzelne Frau berufen, ihre wichtige Rolle zu Hause, in der Kirchengemeinde und in der Gesellschaft einzunehmen. Er möchte, dass sie überall dort, wohin er sie führt oder stellt, ein Segen für ihre Mitmenschen ist.

Auf der Grundlage des biblischen Menschenbildes widmen wir uns auch deren Anliegen und Bedürfnisse. Dazu dienen Gedankenaustausch, Seminare und Treffen zu verschiedenen Themen. Gleichzeitig versteht sich dieses Netzwerk der Freundschaft und Ermutigung auch als Möglichkeit, sich aktiv für die Anliegen in Kirche und Gesellschaft einzusetzen.

Siehe auch www.sta-frauen.at

Genauere Infos erhalten Sie bei Irene Poimer <irene.poimer(at)yahoo.de>, Leiterin der Frauendienste in der Adventgemeinde Linz.

Frauenfrühstück

Frauen aus der Adventgemeinde Linz treffen sich gemeinsam mit Frauen aus Österreich und den verschiedensten anderen Herkunftsländern zu einem gemeinsamen Essen.

Das Frauenfrühstück ist ein festliches Frühstück für Frauen jeden Alters! Vor Allem bietet es Zeit zum Reden, Zuhören, Nachdenken, Auftanken und Kennenlernen  » siehe Weblog

Aktuelle Termine:  » weiter zum Google Kalender

Herzpolster

Um unsere Gemeinde stärker in der Öffentlichkeit zu präsentieren, überlegten wir, wie wir gemäß Jer. 29,7 „für die Menschen in unserer Stadt das Beste suchen“ können.

„So entstand unsere „Herzpolster“-Aktion für ein katholisches Krankenhaus. Diese Polster in Form eines Herzens verschaffen Frauen, die nach einer Brustkrebserkrankung operiert wurden und deshalb große Schmerzen haben, Linderung

Die Herzpolster werden, neben anderen Kreationen, wie Babypatschen für junge Mütter, mit viel Liebe von Frauen aus der Adventgemeinde Linz hergestellt. Sie gehen weg, wie die warmen Semmeln, sodass sie diese kaum rechtzeitig nachproduzieren können. 

Folgende Seiten geben einen kleinen Einblick in diese zeitintensive Arbeit:

» Herzpolster und Babypatscherln mit Musik

» Herzpolster und Babypatscherl von engagierten Linzerinnen

» Einfach aus christlicher Nächstenliebe ...

Bild 1 zum Block 1097