Linz

Baufortschritt

Spatenstich

In Linz beginnt's! — Am 28. Mai, um 10 Uhr fand der Spatenstich in der Thanhoferstraße im Stadtbezirk Neue Heimat unter Anwesenheit der Bauleitung und von Brüdern der Unionsleitung, der Gemeindeleitung und des Bauausschusses statt.

Auch wenn es dabei leicht regnete, freuten sich alle über den zu besiegelnden offiziellen Baustart — im Hintergrund war schon der Lärm von Baumaschinen zu hören. Der Begrüßung und Einführung durch Br. K. Rametsteiner (als Repräsentant des Bauauschusses der Siebenten-Tags-Adventisten in Linz) folgte ein kurzes Andachtswort von unserem Prediger Doru Tarita über den Tempelbau Salomos (1. Könige, Kapitel 6) und eine kurze Ansprache seitens Reinhard Schwab (Unionsvorsteher der Siebenten-Tags-Adventisten in Österreich). Alle sangesmutigen Geschwister stimmten anschließend zur Ehre Gottes in das passende Lied „Lebendiger Fels, auf den wir bauen“ ein. Reinhard Schwab sprach kurz über die zurückliegenden gemeinsamen Anstrengungen, bedankte sich für den großen Einsatz aller Mitwirkenden und schloss mit einem Segensgebet. Herr Zifferer der Geschäftsführer von HALLER, unserer Baufirma, erwähnte noch die gute Zusammenarbeit mit unserem Bauausschuss, dann erfolgte der gemeinsame Spatenstich. Siehe auch Bericht in der Linzer Rundschau

Bild 1674
Symbolischer Baubeginn am 28. Mai 2020: Der gemeinsame Spatenstich in der Thanhoferstraße.
Bild 1 zum Block 2414
Bild 2 zum Block 2414
Bild 3 zum Block 2414
Bild 4 zum Block 2414

Hier wird gearbeitet!

Unverzüglich nach dem Spatenstich beginnt die Firma HALLER mit dem Bau. Innerhalb von etwa 15 Monaten soll hier eine neue Gemeinde mit Privatschule und Stützpunkt des Vereins Liga Leben und Gesundheit (LLG) entstehen.

Bild 1 zum Block 2440
Bild 2 zum Block 2440
Bild 3 zum Block 2440
Bild 4 zum Block 2440
Bild 5 zum Block 2440
Bild 6 zum Block 2440
Bild 7 zum Block 2440
Bild 8 zum Block 2440
Bild 9 zum Block 2440
Bild 10 zum Block 2440
Bild 11 zum Block 2440
Bild 12 zum Block 2440
Bild 13 zum Block 2440
Bild 14 zum Block 2440
Bild 15 zum Block 2440
Bild 16 zum Block 2440

Die Umrisse des neuen Gebäudes sind schon erkennbar!

Gut ein Monat ist seit dem Spatenstich verstrichen und mit Ausnahme einiger Regenstunden wird seither an der Thanhoferstraße in Linz fleißig gearbeitet.

  • Es begann mit dem Einrichten der Baustelle.
  • Die Abwasserleitungen wurden verlegt und an die Kanalisation angeschlossen, gleichzeitig wurde der Boden eingeebnet, an einigen Stellen ausgetauscht und verbessert.
  • Des Weiteren wurde die Bewehrung angeliefert, somit konnten die Schächte und das Taufbecken betoniert werden.
  • Auch für die sogenannte Sauberkeitsschicht, die das Fundament vom Boden trennen soll, ist Beton geflossen.

Nun kann das Fundament selbst in Angriff genommen werden — dafür werden in den kommenden Tagen über 150 Kubikmeter Beton und viele Tonnen Stahl verbaut werden.  [CA]

Bild 1 zum Block 2460
Bild 2 zum Block 2460
Bild 3 zum Block 2460
Bild 4 zum Block 2460
Bild 5 zum Block 2460
Bild 6 zum Block 2460
Bild 7 zum Block 2460

Schalung und Mauern

Bild 1 zum Block 2464
Bild 2 zum Block 2464
Bild 3 zum Block 2464
Bild 4 zum Block 2464
Bild 5 zum Block 2464
Bild 6 zum Block 2464